Pflegehinweise

 

image

BÜRSTEN
Das komplette Haar sollte 2 – 3 mal täglich gründlich durch gebürstet werden. Verwendet dazu die EXtensionsbürste und beginnt an den Haarspitzen. Arbeitet Euch von den Spitzen zu den Ansätzen hoch und achtet darauf nicht zu viel Zug an die Verbindungsstellen zu bringen.
Vermeidet in den ersten ein bis zwei Wochen nach dem Einsetzten der EXtensions strenge Zöpfe oder Hochsteckfrisuren. Die Haarwurzeln müssen sich erst an das neue zusätzliche Gewicht gewöhnen und würden so unnötig belastet.

image

WASCHEN
Vor jeder Haarwäsche das Haar gründlich bürsten und eventuelle Verknotungen lösen. Wascht eure Haare nie überkopf sondern am besten aufrecht in der Dusche. Tragt eine ausreichende Menge Shampoo auf die Haare auf und massiert es behutsam ein. Nach dem Auswaschen tragt Ihr den Conditioner in den Längen und Spitzen auf und lasst die Pflegespülung 3-5 Minuten einwirken. Anschließend mit reichlich warmen Wasser ausspülen. Tragt auf die EXtensionslängen und Spitzen eine kleine Menge Hairfluid auf und bürstet es mit der EXtensionsbürste behutsam ein.

image

FÖHNEN, GLÄTTEN & LOCKEN
Zuerst müssen die Bondings trocken geföhnt werden, anschließend die EXtensions. Für glattes Haar empfehlen wir über eine große Rundbürste oder EXtenionsbürste das Haar auszuföhnen um extra Glanz zu erzielen.
Gewelltes und gelocktes Haar kann mit einem Diffusor behandelt werden oder beim Föhnen mit den Händen geknetet werden um ein schönes Volumen zu erzielen.
Vor dem Glätten muss unbedingt ein geeigneter Hitzeschutz für farblich behandeltes Haar auf die Längen und Spitzen aufgetragen werden um die EXtensions vor der starken Hitze zu schützen. Vermeidet den Kontakt mit den Bondingstellen, diese können dadurch Schaden nehmen.

image

HAARE FÄRBEN

Den Veränderungen keine Grenzen setzen. Die Extenions können selbstverständlich auch farblich verändert werden, dass jedoch sollte von einem geschulten Profi übernommen werden. Ich verwende Farben und Pflegeprodukte der Firma Matrix-der Nummer 1 in den USA.

image

FREIZEIT

Da die EXtensions aus 100% Schnitthaar mit intakter Schuppenschicht bestehen, sind Euch bei der Freizeitgestaltung keine Grenzen gesetzt.
Ob Sauna, Sport oder Schwimmen am Meer oder im Pool, Eure EXtensions machen alles mit.
Gönnt den Haaren nach dem Baden eine extra Portion Pflege und spült Salz- & Chlorwasser sofort nach dem Schwimmen aus.

image

SCHLAFEN
Sind die EXtensions länger als 35cm empfehlen wir die Haare zu einem lockeren Zopf zu flechten um unnötige Reibung zu vermeiden.

Pflege und Tipps
Dos:
Haare über Nacht zum Zopf binden. Dies verhindert Beanspruchung durch Reibungen – übrigens auch bei langem Eigenhaar.

Beim Föhnen die Modulierstellen zuerst trocknen. Das schützt
die Verbindungen.

regelmäßiger Reinschnitt beim Friseur. Er lässt die Pracht lange gepflegt aussehen.

Immer Haarbürsten mit weichen Borsten verwenden. Sie schonen das Haar sowie die Verbindungsstellen.

Zweimal am Tag ausgiebig bürsten.

Don’ts
alkoholhaltige Produkte verwenden.

Bürsten mit engstehenden Noppen verwenden. Sie bleiben an den Verbindungsstellen hängen.

Über Kopf waschen, bürsten oder föhnen. Die Strähnen könnten verwirren.